Suche
  • Christian Jeukens

Was ist Schmerz?


Was ist Schmerz?

„Schmerz ist ein unangenehmes Sinnes- oder Gefühlserlebnis, das mit tatsächlicher oder potenzieller Gewebeschädigung einhergeht oder von betroffenen Personen so beschrieben wird, als wäre eine solche Gewebeschädigung die Ursache.“

Diese Definition lässt hoffen.

Das allerwichtigste, was Du verstehen solltest:

Schmerz bedeutet nicht notwendigerweise das eine Verletzung-Beschädigung der Gewebe vorliegt. Folglicherweise kann man Schmerzen ohne jede Beschädigung der Gewebe empfinden, keinen Schmerz bei erheblicher Gewebeschädigung oder maximalen Schmerz bei minimaler Verletzung. Um zu zeigen, dass Schmerz von erheblich mehr Faktoren als nur dem Körpergewebe beeinflusst ist, findest Du unten eine erweiterte Definition. Schmerz ist von vielen Bereichen unseres Lebens betroffen. Emotionen, Empfindungen, Kenntnisse (Glaubenssätze darüber, wie Schmerz funktioniert) und soziale Aspekte sind üblicherweise an bleibendem Schmerz beteiligt. Wir nennen es das bio-psycho-soziale Schmerz- Modell. Das heißt, dass alle Bereiche deines Lebens die Schmerzen beeinflussen können. Das ist im Umkehrschluss großartig, da es bedeutet, dass man selber viele Optionen hat Schmerzen zu behandeln.

Unterm Strich:

Bei Schmerzen geht es nicht um die Beschädigung von Körpergewebe.

Schmerz ist ein unangenehmes Sinnes- oder Gefühlserlebnis, das mit tatsächlicher oder wahrgenommener Gewebeschädigung einhergeht, mit sensorischen, emotionalen, kognitiven und sozialen Komponenten.

#Thaimassage #Rückenschmerzen

0 Ansichten

Folgen Sie uns auf sozialen Netzwerken!

  • Facebook - White Circle
  • Instagram Social Icon

​© 2016 by thaibodywork.eu